Német online - távoktatás SKYPE-on

Felkészülhet külföldi munkára, nyelvvizsgára, érettségire vagy egyszerűen tanulhatja a német nyelvet (kezdőként, újrakezdőként, haladóként ) - akár SKYPE-on is, saját otthonában.

 

                                                    Forrás:  kidsweb.de

 

Hier findet ihr eine kleine Auswahl an Bastelideen, noch mehr könnt ihr in den kidsweb-Spezialseiten oder in den anderen Rubriken entdecken!

 

Link:

gyereknemet.blog.hu/2010/02/12/nemet_weboldal_gyerekeknek

 

Basteln

http://www.kidsweb.de/basteln/basteln.htm

 

Steckherzchen Material

 

Steckherzchen basteln

 

Das Steckherzchen besteht aus einem großen und drei kleinen Herzen. Die kleinen Herzen werden in das große Herz gesteckt. Die kleinen Herzchen sind auf einer Seite beschriftet. So kann man die andere Seite bemalen und die Herzchen mit der Beschriftung nach innen einstecken. Der oder die Beschenkte kann durch Ziehen der Herzchen den Spruch entdecken.

Dazu brauchen wir:

Stifte

die Steckherzchen-Bastelvorlage

buntes Band

einen Klebestift

ein festes Blatt Papier 1qm/120g

 

Steckherzchen Einzelteile

 

Die Bastelvorlage wird ausgedruckt und ausgeschnitten. Die Einschnitte im Herzchen sollte ein Erwachsener übernehmen.

Die Herzchen werden vorn und hinten schön bemalt.

An die kleinen Herzchen klebt man unten einige Schmuckbändchen. Das große Herz bekommt oben ein Schmuckbändchen als Anhänger.

Die kleinen Herzchen werden vorsichtig in die Einschnitte des großen Herzchens gesteckt.

Fertig!

Man könnte auch Fotos auf die kleinen Herzchen kleben.

 

Hier geht es zum Muttertags-Spezial und hier zur Valentinstagseite.

 

Steckherzchen

 

 

Spiele

http://www.kidsweb.de/spiele/spiele.htm

 

 

Mandala

http://www.kidsweb.de/basteln/mandala/mandalas.htm

 

Mandalas und wilde Affen

 

Was ist ein Mandala

 

Ein Mandala ist ein gemaltes oder gelegtes Bild, das aus den geometrischen Formen Kreis, Viereck oder Dreieck gestaltet wurde. Das Wort Mandala stammt aus den heiligen Schriften der Hinduisten. Diese Schriften werden Veden genannt und sind in der altindischen Schriftsprache Sanskrit geschrieben. Übersetzt heißt Mandala Kreis, Ring.

 In vielen Religionen, vor allem im Hinduismus und Buddhismus, hat das Mandala eine ganz besondere Bedeutung: Es stellt den Kosmos, die Unendlichkeit des Weltraums, dar. Es wird in religiösen Handlungen und für die Sammlung des Geistes, der Meditation, verwendet. Du hast bestimmt schon ganz oft meditiert, ohne es zu wissen. Wenn du so in ein Spiel oder in das Lesen eines Buches vertieft bist, dass du Zeit und Raum vergisst, ist das eine Form der Meditation.

Beim Gestalten und Ausmalen eines Mandalas kann dir das auch passieren. In dem du das Kreisbild von innen nach außen oder von außen nach innen malst, wirst du ruhiger. Deine Gedanken sammeln sich und du bist nur noch mit dem Ausmalen des Mandalas beschäftigt.

Im Zen-Buddhismus sagt man: „Das Denken ist ein wilder Affe.“ Mit einem Mandala kannst du den „wilden Affen“, der in deinem Kopf herumtollt und dich ganz kribbelig macht, zähmen.

Dabei ist es völlig unwichtig, welche Farben du verwendest, ob das Mandala besonders sorgfältig ausgemalt ist oder du einzelne Teile nicht ausmalst. Wenn dir ein Mandala gefällt, fange einfach an es auszumalen. Am besten eignen sich Bunt- oder Wachsmalstifte. Damit du dein Mandala ganz und gar ungestört ausmalen kannst, such dir einen ruhigen Raum, in dem es keine Ablenkung durch ein Radio, den Fernseher oder andere laute Geräusche gibt. Du kannst dir selbst ein Mandala gestalten oder ein fertiges ausmalen. Aus Perlen, Bohnen, Linsen oder farbigem Sand kannst du auch ein Mandala legen.

 

Ich bin sanft

 

Wir haben einige  Mandalas mit Affirmationen für dich zusammengestellt.

Durch die Wiederholung stärkst du deine guten Gefühle.

Beim Ausmalen der Mandalas verinnerlichst du die Botschaft.

Für Erwachsene lohnt es sich den folgenden Artikel zu lesen:

 

Kleines 1 x 1 der Mandalas für Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen

Im kidsweb.de findet ihr jede Menge Mandalas

 

Mandalas und Gänseblümchen

 

Gänseblümchen

 

Im Sachtext „Mandalas und wilde Affen“ haben wir dir erklärt, was ein Mandala ist, welche Wirkung es haben kann und wie du es ausmalen solltest. Hier wirst du nun erfahren, was Mandalas und Gänseblümchen gemeinsam haben.

Wenn du dir die Blüte eines Gänseblümchens von oben ansiehst, wirst du sehr schnell entdecken, dass die meisten Blüten von Pflanzen Mandalas abbilden.In der Mitte einer Blüte stehen die Fruchtblätter mit Fruchtknoten, Griffel und Narbe. Er bildet das Zentrum des Blütenmandalas. Die Fruchtblätter, die auch Stempel genannt werden, sind umgeben von den Staubblättern, die aus Pollensäcken und Stielen bestehen. Die Kronblätter stellen zusammen mit den Kelchblättern die äußere Begrenzung des Mandalas dar.

 

 

 

 Sonnenblume

 

Wir finden den Kreis als Form überall in der Natur. Die Sonne, der Vollmond, unsere Erde und sogar Atome, die kleinsten chemisch, unteilbaren Bausteine alles Stofflichem, sind kreisrund. Der Kreis wird als Zeichen der Einheit und Unendlichkeit angesehen. Zu den Grundformen der Mandalas gehört allerdings das Kreuz.
Ein Kreis verbindet die vier äußeren Punkte. Viele weitere Linien durch den Mittelpunkt des Kreuzes ergeben einen Strahlenkranz.
Betrachten wir eine Baumscheibe, erkennen wir in den Jahresringen ein Mandala, das aus vielen einzelnen Ringen besteht. Das Schneckenhaus zeigt uns ein Mandala in Form einer Spirale.

 

Rad

 

An diesen beiden Beispielen erkennen ein weiteres Merkmal der Mandalas: In der Mitte liegt ein Zentrum, um das die weiteren Formen und Linien kreisförmig angeordnet sind. Wenn du deine nächste Umgebung nun einmal genauer betrachtest, werden dir bestimmt viele Naturmandalas auffallen. Sei es ein Spinnennetz, eine aufgeschnittene Zwiebel oder ein Rad mit Speichen. Wenn du das nächste Mal eine Kirche oder ein anderes historisches Gebäude besuchst, achte auf die Rosetten und Mosaike an den Gebäuden oder in den Fenstern.

Selbst das menschliche Auge ist bei näherer Betrachtung der farbigen Regenbogenhaut ein wunderschönes Mandala und Wunderwerk der Natur.

 

                    Auge

 

Im kidsweb.de findet ihr jede Menge Mandalas

 

 

Kinderquiz

http://www.kidsweb.de/quis/quiz_ein.htm

 

             zB.:

                        http://www.kidsweb.de/quis/quiz_ein.htm

 

 

Versuche

http://www.kidsweb.de/experi/experinh.htm

 

 

Material

 

Balkenwaage basteln

 

Eine Waage braucht jeder im Kaufmannsladen, also haben wir uns daran gemacht und eine einfache Balkenwaage gebastelt.

Als Material für eine Balkenwaage bieten sich an:

Holzkochlöffel mit Loch im Griff, zwei Torftöpfchen, Perlen mit großer Öffnung, lange Schraube mit Mutter 8 x 60 Millimeter, Unterlegscheiben, Holzkleber, leerer Getränkekarton, Gips oder Spachtelmasse, Lederbändchen, Acrylfarbe, Pinsel, Messer, Eisstiel, ein Stück Balsaholz 20 x 0,8 x 2 Zentimeter für den Hebelarm

Balsaholz lässt sich prima mit Schere und Messer bearbeiten.

Der Getränkekarton wird oben aufgeschnitten und mit Spachtelmasse oder Gips gefüllt. In die noch weiche Masse wird der Holzkochlöffel mit dem Loch nach oben gesteckt.

Der Getränkekarton muss ausreichend lange gut durchtrocknen.

Nach dem Austrocknen wird der Standfuß mit farbigem Tonkarton beklebt.

 

Standfuß herstellen

 

Waage basteln

 

Mit einer spitzen Schere wird mittig des Hebelarms ein Loch gebohrt.

In den Hebelarm wird in die schmale Kante der Eisstiel mittig getrieben, das geht ganz gut, wenn man mit einem kleinen Messer vorher einen kleinen Einschnitt setzt. Die Verbindung unbedingt mit Holzkleber fixieren.

In den Hebelarm werden links und rechts schräge Einschnitte gesetzt. In die werden später die Waagschalen gehangen

Die Torftöpfchen werden auf die gewünscht Größe geschnitten und mit Acrylfarbe bemalt.

Bei der Gelegenheit wird auch gleich der Eisstiel am Hebelarm bemalt.

 

Waagschalen bemalen

 

Zusammenstecken des Hebelarms

 

Sind alle bemalten Teile und der Standfuß getrocknet geht es an den Zusammenbau der Waage.

Auf die Schraube wird eine Unterlegscheibe geschoben, darauf eine Perle, dann wieder eine Unterlegscheibe, nun den Hebelarm auf die Schraube schieben, darauf wieder eine Unterlegscheibe, dann wieder eine Holzperle und wieder eine Unterlegscheibe aufschieben.

Nun wird die Schraube in das Loch des Kochlöffels geschoben, darauf wieder eine Unterlegscheibe und nun die Mutter aufschrauben.

Wir schneiden uns sechs gleichlange Lederbändchen und setzen unten jeweils einen Knoten. In die Schalen werden gleichmässig verteilt drei Löcher gestochen. Durch diese Löcher steckt man die Bändchen von innen nach außen. Oben werden die drei Bändchen einfach verknotet.

 

Waage basteln

 

Und hier geht es wieder zu den Experimenten für Kinder.

 

 

Und von hier aus gelangt man ins Berufe-Spezial!

 

 

Schule

http://www.kidsweb.de/schule/schulinh.htm

 

 

Der Klimawandel betrifft

 

Klima betrifft Familie

 

Die Natur arbeitet wie ein Uhrwerk: Alle Vorgänge in der Natur greifen wie Zahnräder ineinander. Selbst das kleinste Rädchen erfüllt eine Aufgabe und nimmt Einfluss auf das Ganze. In der Erdgeschichte nehmen wir Menschen erst seit kurzer Zeit einen Platz in den faszinierenden Abläufen ein. Doch ausgerechnet durch unser Handeln ist das Wunderwerk „Natur“ ins Stocken geraten. Fabrik- und Autoabgase, Müllberge, Verschwendung von Energie und Rohstoffen sind Steine, die die Natur aus ihrem Takt bringen.

 

Der Klimawandel betrifft …

 

… alle Menschen dieser Erde
Die Folgen des Klimawandels nehmen Einfluss auf die Gesundheit, die Wasserversorgung und die Ernährung der Weltbevölkerung. Schon jetzt hungern täglich eine Milliarde Menschen auf der Erde. Über eine Milliarde Menschen haben täglich mit Wasserknappheit zu kämpfen. In Afrika, Asien, Süd- und Mittelamerika leben die Menschen in großer Armut. Sie verlieren durch Wüstenbildung, Erdbeben, Wirbelstürme und Überschwemmungen ihre Lebensgrundlage.

 

... das Wasser der Erde
Etwa 70% der Erde ist mit Wasser bedeckt ist. Aber nur 3% davon ist Süßwasser. Der größte Teil des Süßwassers ist in Gletschern gefroren. 97% des Wassers enthält Salz. Salzwasser kann nur durch eine aufwendige Aufbereitung als Brauch- und Trinkwasser genutzt werden.

 

Durch die globale Erwärmung schmelzen die Gletscher. Der Meeresspiegel steigt an. Mit diesem Anstieg dringt Salzwasser in Flüsse, Seen und in das Grundwasser. Teile der Süßwasservorräte der Erde werden versalzen. Die Süßwasservorkommen der Erde sind ungleich verteilt. Wo Süßwasser in großen Mengen vorkommt, ist der Verbrauch für die Landwirtschaft, in der Industrie und in Haushalten besonders hoch. In Afrika, Indien oder Australien wird das gering vorhandene Süßwasser durch den Klimawandel noch knapper.  Flüsse und Seen trocknen aus. Gleichzeitig entstehen auf der Erde extreme Wetterbedingungen, wenn dem Wasserkreislauf mehr Wasser zugeführt wird. Die Meeresströme verändern sich ebenfalls. Sie sorgen wie die Luftzirkulation für den Temperaturausgleich auf der Erde und haben einen großen Einfluss auf das Klima.

 

… die Tiere der Erde
Unter den veränderten Klima- und Wetterbedingungen leidet auch die Tierwelt. Ihre Lebensräume werden zerstört und damit Nahrungsketten unterbrochen. Die meisten Tierarten können sich nicht schnell genug an die neuen Bedingungen anpassen.

 

Für Schlauwebbis
Evolution bedeutet Anpassung: Alle Lebewesen müssen um ihr Überleben kämpfen. Sie unterliegen einem ständigen Wandel und entwickeln sich dadurch weiter. Die Anpassung an veränderte Lebensbedingungen erfolgt von Generation zu Generation in kleinen Schritten.

Was macht der Eisbär, wenn es kein Eis mehr gibt? Warum sollen die Zugvögel in den Süden ziehen, wenn unsere Winter wärmer werden? Jeden Tag sterben an die 130 Tier- und Pflanzenarten auf der Erde aus. Der größte Verursacher für dieses Artensterben ist der Mensch. Er greift immer weiter in die Lebensräume der Arten durch Abholzung, Rodung, Entwässerung, Ackerbau, Viehzucht und Städtebau ein. Die globale Erderwärmung und ihre Folgen beschleunigen das Artensterben rasant. Alle Lebewesen sind in den Naturkreislauf eingebunden und voneinander abhängig. Ändert sich eine Bedingung, hat das Folgen für das gesamte Ökosystem.

 

… Landschaften der Erde
Die Wüste breitet sich als Folge des Klimawandels immer weiter aus. Die Größe der betroffenen Landstriche entspricht in etwa 6.000 Fußballfeldern im Jahr. Die Menschen in diesen Regionen verlieren Land für Ackerbau und Viehzucht. Neben ihrer Heimat verlieren sie damit ihr einziges Auskommen. „Land unter!“ heißt es nicht mehr nur auf den nordfriesischen Inseln. Wenn der Meeresspiegel steigt, werden Küstenregionen der ganzen Erde geflutet. Das Meer nimmt sich Stück für Stück Strände, Steilküsten, Weide- und Ackerland und ganze Städte.
Wälder gelten als die „grünen Lungen“ unserer Erde. Sie sind Sauerstofflieferant, Kohlendioxidspeicher und Wasserverdunster. Dennoch wird seit 30 Jahren in jeder Sekunde eine Fläche von 130 Fußballfeldern abgeholzt, gerodet und damit vernichtet. Außerdem zerstören Umweltkatastrophen wie Wirbelstürme oder saurer Regen die grünen Riesen. Ein toter Wald setzt aus seinen Bäumen und dem Waldboden CO2 frei. Bei diesen Holzmengen wird die Atmosphäre zusätzlich stark belastet. Das Aufforsten neuer Wälder dauert in Deutschland je nach Baumart zwischen 40 und 100 Jahren. In den Tropen wachsen Bäume zwar deutlich schneller, aber in der Geschwindigkeit in der Wald vernichtet wird, kann kein einziger Baum nachwachsen. Wälder speichern und lenken aber auch Sonnenenergie um, damit wirken sie wie riesige Kühlanlagen für die Atmosphäre. Nicht zuletzt ist jeder Wald auch Lebensraum für andere Pflanzen und Tiere. Für die Menschen ist er einerseits Lebensgrundlage und andererseits Erholungsgebiet.
 
… die Gerechtigkeit unter den Menschen
Der Klimawandel verschärft die Ungerechtigkeit zwischen den Bürgern reicher und armer Staaten. Die Industrieländer verursachen die meisten Treibhausgase und leben im Wohlstand. Jeder Deutsche verursacht etwa 10 Tonnen CO2 im Jahr. Jeder Äthiopier dagegen nur 0,05 Tonnen. Mit den Auswirkungen der hohen CO2-Ausstösse müssen aber auch diejenigen leben, die sie nicht verursacht haben. Entwicklungsländer haben kein oder kaum Geld für den Umweltschutz. Für die Menschen in diesen Ländern sind die Klimafolgen lebensbedrohlich. Mehr als 20 Millionen Menschen flüchten jedes Jahr aus ihrer Heimat, weil es dort kein Wasser oder Ackerland mehr gibt. Außerdem fühlen sich die Entwicklungsländer benachteiligt: Die Industriestaaten haben mit ihren technischen Errungenschaften in 150 Jahren 80% der Treibhausgase verursacht. Die armen Länder sehen darin einen ungerechten Vorsprung, wenn sie sich jetzt an die Regeln zum Klimaschutz halten müssen.

 

… die Politik
Jedes Land setzt sich mittlerweile für den Klimaschutz ein. Das eine Land mehr, das andere weniger. Seit 1992 treffen sich einmal im Jahr Vertreter der 192 Staaten dieser Erde, um über den Klimawandel und seine Folgen gemeinsam zu beraten. Das Ziel sind für alle Staaten verbindliche Regeln, um die globale Erderwärmung durch Mensch & Technik aufzuhalten. 192 Staaten bedeuten 192 unterschiedliche Interessen. Arme Länder haben andere Probleme als reiche. Wer soll wie viel für den Klimaschutz zahlen?
Wie können schwächere Länder in ihren Bemühungen unterstützt werden? Ist der Handel mit Treibhausgasen der richtige Weg? In den vergangenen Jahren konnten sich die Teilnehmer der UN-Klimakonferenz zumindest darauf einigen, dass der weltweite Ausstoß von Treibhausgasen sehr deutlich eingedämmt werden muss. Maßnahmen dazu sind unter anderem: Energiesparen, die Nutzung von Sonnenenergie und Windkraft, schadstoffärmere Autos und Fabriken sowie Müllvermeidung.

 

Text: Nicole Potthoff

 

Wie du deinen Beitrag zum Klimaschutz leisten kannst, erfährst du hier.

 

Medaillen für Klimaschützer könnt ihr hier laden!

 

Und hier geht es wieder zum Wetter- und Klima-Spezial!

 

 

Tiere

http://www.kidsweb.de/tiere/tier.htm

 

Katzen aus Papier basteln

 

Material für die Papierkatzen

 

Wir haben hier für euch eine Bastelvorlage für 3D Papierkatzen entwickelt.

 

Als Material brauchen wir:

Tonkarton oder Papier 160g/m²,Farbstifte, Klebestift, Schere

Die Katzen-Bastelvorlage wird ausgedruckt und sorgfältig bemalt.

 

Bastelvorlage Katze bemalen

 

Achtung aufpassen, damit die Markierungen nicht zu doll übermalt werden, sonst kann man nicht erkennen, wo man was einschneiden oder falten soll.

Hier sieht man den Kopf der Katze von hinten.

Nach dem Ausschneiden werden die Ohren gefaltet und geklebt.

 

Kopf Rückseite

 

Kopf fertig

 

An den gepunkteten Linien wird der Kopf eingeschnitten.

Die Papierkanten werden dann leicht übereinander geschoben und geklebt.

So bekommt der Kopf seine Form.

Die Pfoten werden nach außen gefaltet.

Der Rücken wird mit Hilfe der Laschen an einer Körperseite innen eingeklebt.

Dann klappt man die andere Körperhälfte um und klebt die mit den Laschen ebenfalls an.

 

Rücken ankleben

 

Kopf und Körper

 

Der Schwanz wird unten hinten angeklebt, leicht geknickt und noch mal angeklebt.

Die Laschen links und rechts unter dem Kinn der Katze werden entsprechend der Abbildung auf den Körper geklebt.

Aus schwarzem Tonkarton werden die Barthaare geschnitten und angeklebt.

Fertig!

 

Katzen aus Papier

 

Weihnachtskatze

 

Ganz fleißige Bastelfreunde können noch eine rote Mütze aus Tonkarton für die Katze schneiden und mit Watte bekleben.

So ausgerüstet und mit einer Zahl markiert, können die Katzen als Adventskalenderbehälter dienen.

Kleine Überraschungen können einfach unten in die Katze gesteckt oder geklebt werden.

 

Hier haben wir noch eine Bastelvorlage für einen Hund mit Hundehütte!

 

 

Bücher

http://www.kidsweb.de/geschich/geschi.htm

 

Upps, beweg dich!

 

Upss beweg dich

Upps, der kleine Außerirdische ist enttäuscht. Sein Erdling-Freund Lucas hat keine Zeit für ihn. Ständig ist mit seinen Freunden unterwegs oder treibt Sport. Pizza, Chips und Süßigkeiten sollen Upps trösten, doch das hat Konsequenzen: Eines Tages platzt sogar sein Bett auseinander! Jetzt heißt es schnell handeln, bevor Schlimmeres passiert. Gut, dass Lucas so viel über gesunde Ernährung und Sport Bescheid weiß. Er bringt den kleinen, grünen Bewegungsmuffel wieder auf Trab.

Tischmanieren und Sitten herrschen auf dem Planeten Maxnix, das stehen einem als Erdling die Haare zu Berge. Und doch kommt einem das eine oder andere viel zu bekannt vor. Auf humorvolle, nette Art und Weise wird Bewegungsmuffeln und Fastfoodjunkies der Spiegel vorgehalten. Viele Tipps rund um eine gesunde Lebensweise, die bei der gesunden Ernährung beginnt und beim Spaß an der Bewegung noch lange nicht aufhört, laden zum Mitmachen ein. Dieses Buch fasziniert sogar noch ältere Kinder. Wir können es uneingeschränkt empfehlen und hoffen auf ein passendes Upps-Rezeptbuch.

 

Ursel Scheffler - Jutta Timm
Upps, beweg dich!
Das vergnügte Fitness- und Ernährungsbuch für Kinder
erschienen bei arsEdition, ab 5 Jahren 
32 Seiten, 28,0 cm x 21,6 cm, gebunden mit Plüsch-Anhänger
ISBN 978-3-7607-1659-6 /14,95 €

 

 

Ostern

http://www.kidsweb.de/ostern/ostern.html

 

Sommerseiten im kidsweb.de

http://www.kidsweb.de/sommer/sommer_inhalt.htm

 

Lustige Schirme basteln

 

Regenschirm

 

Ein hübscher Zimmer- oder Fensterschmuck sind Regen- oder Sonnenschirme aus gepunktetem Tonkarton.

Material: Kleber, Schere, Tonkarton und die Bastelvorlage

Die Bastelvorlage wird ausgedruckt und auf farbigem Tonkarton übertragen.

Das mittlere Teil des Schirms wird zusätzlich ausgeschnitten um es über den Griff des Schirms zu kleben.

Wir haben unsere Schirme an einen Zweig unter die Zimmerdecke gehangen.

 

Regenschrim

 

Ob im Frühling, im Sommer oder im Herbst, es regenet zu allen Jahreszeiten oder es scheint die Sonne.

Soll es ein Regenschirm werden, klebt man noch einige Regentropfen auf den Schirm.

Hier geht es zu unseren Regenspielen.

 

 

Herbst

http://www.kidsweb.de/herbst/herbst_inhalt.htm

 

 

Winter

http://www.kidsweb.de/winter/winter.html

 

 

Kalender

http://www.kidsweb.de/kalender_on/kalender_auswahl.htm

 

Kalender aus Papierquadern basteln

 

Diese Art Stapelkalender gibt es auch in Holz.

Wir haben eine Bastelvorlage für die Umsetzung als Papierkalender entworfen.

Als Material werden gebraucht:

 

Klötzchenkalender

 

Die Bastelvorlage, Tonkarton oder besser noch Kopierpapier mit einer Stärke von 160g/qm², eine Schere, Klebestift, vielleicht noch Buntstifte

Die Kalenderbastelvorlage wird ausgedruckt.

Die einzelnen Quadervorlagen werden sorgfältig ausgeschnitten und bei Bedarf noch bemalt. An den gestrichelten Linien werden die Quadervorlagen scharf gefaltet.

Es ist hilfreich die gestrichelten Linien mit einer geschlossenen Schere vor dem Falten nachzuziehen.

Die Quader werden mit einem Klebestift eingestrichen und verklebt.

 

Klötzchenkalender

 

Um den Quadern ein besseres Standvermögen zu geben, ist es sinnvoll, vor dem letzten Zukleben Linsen oder Reiskörner einzufüllen.

Nach dem Trocknen der einzelnen Quader werden sie einfach, passend zum Datum, aufeinander gestapelt.

 

Und hier geht es wieder zur Kalenderauswahlseite!

 

Spezial

http://www.kidsweb.de/schule/kidsweb_spezial/kidsweb_spezial.html

 

Kochen

http://www.kidsweb.de/kidmix/kochen/kochinh.htm

 

Süße Dinosaurier backen

 

Blätterteigsaurier auf Backblech

 

Zutaten für 12 Saurier: eine Packung gefrorenen Blätterteig, ein Esslöffel Zucker, Wasser, eine Nadel, Backblech und Backpapier Sauriervorlage,

Die Sauriervorlage wird auf eine angetaute Blätterteigplatte gelegt und mit einer Nadel umfahren. Dann wird der Saurier rausgetrennt und mit der Nadel werden einige Konturen in den Saurier gedrückt.

Die Saurier werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt.

Es wird aus einem Esslöffel Zucker und zwei Esslöffeln heißem Wasser eine Zuckerlösung hergestellt.

Nach etwa 12 Minuten Backzeit (die Saurier sind schon fast fertig) werden die Saurier mit einem Teelöffel Zuckerwasser begossen.

Dann bleiben sie noch etwa fünf Minuten im Backofen, rausnehmen, abkühlen, lecker...

 

 

 

Kinder ab 4 Jahren können beim Backen der Saurier mithelfen.

Natürlich können Leckermäuler die Saurier auch noch mit allerlei Süßkram verzieren.

 

Zum Dinosaurier-Spezial

 

 

Wettbewerbe

http://www.kidsweb.de/wettbewerbe/wettbewerbe.htm

 

 

               www.kidsweb.de

 

 

 

 

Weblap látogatottság számláló:

Mai: 77
Tegnapi: 103
Heti: 664
Havi: 2 758
Össz.: 416 657
Oldal: Barkácsolás - német leírásokkal
Német online - távoktatás SKYPE-on - © 2008 - 2018 - nemet-tavoktatas.hupont.hu